Video: Long Live The Kings

Schon wieder diese hippen Säue von Blitz Motorcycles aus Paris! Verstümperte BMW, abgedroschene Phrasen und mäßiges Fahrkönnen… und trotzdem haben es die Jungs um Fred Jourden irgendwie drauf. Erinnert unfreiwillig an den Film „City Slickers“ mit Billy Crystal, dennoch seeehr lässig.

Zwei Dinge vorneweg: Um eine Fischkonserve wegzumampfen bedarf es keines Trappermessers; und das Umhacken von Bäumen ist albern, wenn man nicht am Lagerfeuer, sondern im Haus übernachtet. Trotzdem liebe ich dieses Video mit seiner leeren und vernebelten Berglandschaft (Pyrenäen?) und den drei Großstadt-Jungs, die mal Cowboy spielen wollen: Die Natur, ein Mann und sein (eisernes) Pferd. Reicht ja auch!

Das Video transportiert viel Amerika und stellt doch etwas europäisches dagegen. Worin das besteht, weiß ich aber auch nicht so genau. Ist es die Landschaft oder vielleicht die drei Jungs selber, die offensichtlich gute Laune haben und verspielt durch die Gegend gurken? Egal, ich würde sofort mitfahren!

Autor: Beemer_HH


Weitere Informationen zum Thema
Webseite Blitz Motorcycles: blitz-motorcycles.com
Mehr von Blitz Motorcycles auf Vimeo: Blitz Motorcycles by Saywho
Mehr von Blitz Motorcycles auf Vimeo: Riding September

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0