Noch so ein Motorradblog – Motorräder, Custom Bikes und Umbauten

Noch so ein Motorradblog. Maschinisten und Söhne ist Online seit 2012! Wir lieben klassische Motorräder, Custom Bikes, Umbauten und das ganze Drumherum der Motorcycle-Culture.

Das Buch steht für den Höhepunkt der weltweiten Custombike-Mode, die um 2010 begann und 2018 endete.
Das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum in Neckarsulm erinnert mit "MAICO Moto Cross - Die schwäbische Offroad-Legende" an die Geschichte einer großen deutschen Marke.
"Chopper" oder "Bopper" können wir als Motorrad-Stil sicher zuordnen. Aber was ist eigentlich "Brat Style"?
"Rubber burning photography for the bike lovers (and the braves)." Alles klar, hier geht´s um schön fotographierte Motorräder.
Kompliment an die Jungs von La Raiz Motorcycles: Die "Eicherne" (spanisch: de Roble) auf Basis einer BMW R100/7 ist gelungen.
Du liebst den Film Mad Max II – The Road Warrior? Dann liebst Du auch die geniale Nebenrolle des "Wez", gespielt von Vernon Wells.
Video-Porträt über die beiden "Gearheads" Alan Stulberg und Stefan Hertel von Revival Cycles und ihre Leidenschaft für europäische Motorräder.
Das Bike wurde 2010 im Stil der amerikanischen Flat Track-Rennmaschinen aufgebaut und besitzt dennoch die deutsche Straßenzulassung.
Bruce Browns "On any Sunday" von 1971 hat eine ganze Generation für den Zweiradsport begeistert.
Auch Hanse Qustom aus Hamburg stellt sehr attraktive Motorräder auf die Beine, wie diese graue Triumph T 100 beweist.
"King of unCool". Die Galerie Jens Goethel in Hamburg zeigt die persönlichen Fotos, die Steve McQueens Ehefrau Barbara Minty kurz vor seinem Tod von ihm machte.
Schon wieder diese hippen Säue von Blitz Motorcycles aus Paris! Und trotzdem haben es die Jungs um Fred Jourden irgendwie drauf.