Noch so ein Motorradblog – Motorräder, Custom Bikes und Umbauten

Noch so ein Motorradblog. Maschinisten und Söhne ist Online seit 2012! Wir lieben klassische Motorräder, Custom Bikes, Umbauten und das ganze Drumherum der Motorcycle-Culture.

Wolfgang Nolze aus Ratzeburg hat eine BMW R51/3 der ehemaligen Forces Françaises en Allemagne (FFA) heimgeholt.
Die BSA W-M20 von Horst Bräuer ist vielleicht der einzige Oldtimer, der je in die DDR hineingeschmuggelt wurde!
Die Condor-Werke AG aus Courfaivre baute bis 1978 Motorräder. Die Condor A250 von Kai-Birger Sünram ist so hochwertig verarbeitet wie ein Schweizer Taschenmesser.
Customizing the Godfather of Moped! Am Beispiel dieser NSU Quickly zeigt sich, dass man schon mit 50 ccm ein schniekes Bike auf die Räder stellen kann.
Die Bonneville war immer das Performance Bike von Triumph. Arne Petersen alias Iconic-Cycles hat eine abgetakelte "Bonnie" wieder zurück ins Leben geholt.
Klar, klassisch und technisch perfekt: Maschine 19 zeigt einmal mehr die große Könnerschaft von Axel Budde alias Kaffeemaschine aus Hamburg.
Für die sportlichen Jungs ohne Putzfimmel! Die Triumph Bonneville TT Special von Iconic-Cycles Ltd. erinnert an die unschlagbare Lässigkeit der kalifornischen "Desert Sleds".
Schien direktemang aus dem Fundus eines abgedrehten New Mexico-Drogenthrillers zu stammen: BMW R60/5 "La Curiosa" von 76hundred Custom Vintage Motorcycles in Miami.
"We use motorcycles because motorcycles are cool and most kids want to be cool". Die Worth Motorcycle Company in New York betreibt Sozialarbeit mit Hilfe alter Motorräder.
Der "Catkiller" von Philipp Ludwig und Markus Duesmann tritt 2016 mit technischen Leckerli gegen den "Sprintbeemer Furtherer" der Lucky Cat Garage an.
Ein Mix aus Motorrad und Kunstobjekt. Die überragende BMW K101 von Impuls aus München ist die beste BMW K 100 aller Zeiten.
Eine BMW nach dem Vorbild der Ducati Monster? Hammer Kraftrad hat seine "Gelbe RS" in einen zeitgemässen Café Racer verwandelt.