Video: KEDO Yard Built Stallion & Bronco

Einfach sehr, sehr gut gelungen! Der Roadster Yamaha SR 400 Stallion und der Scrambler SR 400 Bronco vom Hamburger Zubehör-Spezialisten KEDO.

Dem populären Trend zum personalisierten Custombike trägt Yamaha seit 2013 mit dem Yard Built-Konzept Rechnung. International bekannte Customizer greifen ins Yamaha-Regal und stellen inspirierende Bikes auf die Räder. Die Marketing-Botschaft ist klar: Die Maschinen der Marke mit den drei Stimmgabeln sind die richtige Basis für jedes Traummotorrad. Dabei ist bei einem der ersten Projekte, SR 400 „GibbonSlap“, eine Zusammenarbeit von den Wrenchmonkees aus Kopenhagen und dem SR- und XT-Spezialisten KEDO aus Hamburg, sogar ein cooler und bezahlbarer Umbaukit entstanden.

Ende des Jahres 2014 stellt KEDO nun zwei eigenständige Projekte vor, die sich in der Liga der etablierten Bike-Umbauer sehr gut sehen lassen können: SR 400 Stallion und SR 400 Bronco. Ein stylischer 70er Jahre Roadster der erste; ein klassischer 60er Jahre Scrambler der zweite Entwurf auf Basis der offensichtlich unsterblichen Yamaha SR 400. Bleibt nur zu hoffen, dass es auch für diese beiden Bikes rasch bezahlbare Kits geben wird. Sie sind wirklich sehr, sehr gut gelungen.

Autor: Beemer_HH

Weitere Informationen zum Thema
Webseite KEDO: kedo.de
Yamaha Webseite Yard Built: yamaha-motor.eu

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0